Die schreckliche Wahrheit über die EU!!!

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Ulrich Burkhardt

    Wenn ein Verband, der als Verhandlungspartner ernst genommen werden möchte, es erlaubt, dass über seine homepage dermaßen parteiische (um nicht zu sagen bescheuerte) Inhalte veröffentlicht werden, und noch nicht mal kommentiert wird, ob dies der Ansicht des Verbandes entspricht, dann braucht ersichauch nicht wundern, wenn er von niemandem ernst genommen wird.

    1. Danis

      Sehr geehrter Herr Burkhardt,
      ich habe Ihr Kommentar bewusst freigegeben, weil der Verband der Meinung ist, dass eine Demokratie verschiedene Ansichten aushalten muss.
      Bezüglich des Beitrages kann sich jeder seine Meinung bilden und zum Schluss beurteilen was Ernst genommen werden darf oder nicht. Natürlich inclusive der Kommentare.

Schreibe einen Kommentar